Portrait

Das Regionalmanagement OberseeLinth vereint die Geschäftsstellen der Vereine Agglo Obersee, Region ZürichseeLinth und Kultur ZürichseeLinth. Mit der gemeinsamen Führung der Geschäftsstellen mit Sitz an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil wird eine optimale inhaltliche Abstimmung der Aktivitäten der beteiligten Vereine angestrebt. Das Regionalmanagement OberseeLinth ist Koordinations- und Ansprechpartner für die Mitgliedgemeinden, kantonale Fachstellen und regionale Organisationen. Die Trägervereine Agglo Obersee und Region ZürichseeLinth pflegen eine enge Zusammenarbeit mit dem assoziierten Partner Rapperswil Zürichsee Tourismus und der HSR. 

Mitgliedgemeinden

Beteiligte

     
 

Aktivitäten

Tag der Region

Das Regionalmanagement OberseeLinth führt jährlich gemeinsam mit der der HSR Hochschule für Technik Rapperswil einen «Tag der Region» durch. Die Veranstaltung richtet sich an Behördenvertreter, Planende und Interessierte der Kantone Schwyz, St. Gallen und Zürich sowie an die Mitgliedergemeinden des Regionalmanagement, Forschende und Studierende der HSR und weitere Interessierte.

In Fachreferaten und aus Praxisberichten erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktuelle und interessante Trends aus den Bereiche Siedlung, Verkehr und Landschaft. Dabei werden Beispiele im Sinne von ‚Best Practice‘ vorgestellt. Im Anschluss an die Inputreferate stehen sich Fachkräfte und Politiker auf den Podium gegenüber. Bereits legendär erscheinen die von den Professoren der HSR gehaltenen «lessons learnd». Nach dieser knackigen Zusammenfassung durch einen Professor tauschen sich die Teilnehmenden und Referenten am Stehapéro aus.

Nächster Anlass zum Thema „Qualität im Siedlungsfreiraum“
Montag, 29. Oktober 2018, 18:00 – 20:00 Uhr
HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Gebäude 4, Aula
 

Die bereits zum sechsten Mal organisierte Veranstaltung widmet sich in diesem Jahr der Qualität im Siedlungsfreiraum. Denn die Qualität der Freiräume ist ein entscheidender Faktor für das Gelingen der geforderten Siedlungsentwicklung nach Innen. Die Umsetzung einer qualitätsvollen Innenentwicklung ist anspruchsvoll, verlangt Kreativität und Ausdauer. Der Anlass verspricht wiederum interessante Diskussionen. Auch dem informellen Austausch wird genügend Zeit eingeräumt.

Detaillierte Informationen finden Sie im angefügten Einladungsflyer. 

Flyer Tag der Region (PDF)

 


Innovationstagungen

Unter dem Patronat der drei Organisationen Regionalmanagement OberseeLinth, Kanton Glarus und Technologiezentrum Schwyz TZS, veranstaltet die HSR Hochschule für Technik Rapperswil mehrmals pro Jahr Innovationstagungen zu verschiedenen Themen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist in aller Regel kostenlos. 

Nächster Anlass zum Thema „Digitalisierung verändert den Alltag“
Mittwoch, 14. November 2018, 18:15 – 20:15 Uhr
HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Gebäude 3, Raum 3.008

Schritt für Schritt verändert die Digitalisierung viele Bereiche des Alltags, sei es im privaten Umfeld, im Berufsleben oder in der Wirtschaft. Dank der fortschreitenden digitalen Technologie kann sich die Gesellschaft über smarte Innovationen freuen – ein ausgeklügeltes Zusammenspiel zwischen der realen und digitalen Welt. Welchen Mehrwert die Digitalisierung bietet, wie sich die Veränderungen im Alltag zeigen und welche Herausforderungen anzugehen sind, erklären Referenten anhand von einigen Beispielen.

Flyer Innovationstagung (PDF)

Anmeldung unter: www.ipek.hsr.ch/Anmeldung-Innovationstagung

Kontakt

Regionalmanagement OberseeLinth
Oberseestrasse 10, 8640 Rapperswil
+41 (0)55 225 73 00, info@regionalmanagement.ch

Geschäftsführer

Foto Göldi Peter

Peter Göldi
055 225 73 01
E-Mail

Projektleiter

Manhart Silvan

Silvan Manhart
055 225 73 04
E-Mail

Assistentin 
Geschäftsführung

Foto Hermann Karin

Karin Hermann
055 225 73 02
E-Mail